Teilnahmeinformationen für RoboCup Junior Teams

Anmeldung

Die Anmeldung zu den sechs RoboCup Junior Qualifikationsturnieren erfolgt ausschließlich online über dieses Webportal. Die Anmeldung muss von einem volljährigen Teambetreuer vorgenommen werden, der für die Veranstalter der jeweiligen Turniere verantwortlicher Ansprechpartner ist.

Anmeldeschluss war der 30. November 2015.

Sollten Sie den Anmeldeschluss verpasst haben, melden Sie sich bitte per E-Mail an info@rcj2016.de.

Das zweistufige Anmeldeverfahren

(1) In einem ersten Schritt meldet der verantwortliche Ansprechpartner eines Standortes seine Teams mit Angabe der Liga und der Teammitglieder an. Standort ist eine Schule, ein Verein oder eine privat organisierte Roboter AG. Bei der Anmeldung müssen noch nicht alle Teammitglieder namentlich feststehen, nur deren Anzahl pro Team. Desweitern fragen wir nach den Vorlieben für eines der sechs Turniere in Bad Zwischenahn, Berlin, Hannover, Mannheim, Sankt Augustin oder Vöhringen. Diese Angaben sind bis zum 30. November 2015 fällig.

(2) Auf der Grundlage aller Anmeldungen erfolgt unmittelbar nach Anmeldeschluss eine Zuteilung der Standorte auf die sechs Turniere. Bis Mitte Dezember 2015 erfahren alle Standorte, ob sie mit ihren Teams am Wunschort antreten können. Das ist nach den Erfahrungen der letzten Jahre in der Regel möglich. Nach Anmeldeschluss können der Anmeldung keine Teams oder Teammitglieder mehr hinzugefügt werden. Bis zum 15. Januar 2016 müssen die Namen aller Teammitglieder feststehen.

Bei der Anmeldung sind einige Regeln zu beachten. Jedes Team kann an nur genau einem Qualifikationsturnier teilnehmen. Bei einigen Ligen sind Altersklassen zu berücksichtigen (siehe unten). Jede Schülerin oder jeder Schüler kann nur in genau einem Team Mitglied sein. Mitglieder eines Teams, die beim Qualifikationsturnier verhindert sind aber am Finale teilnehmen wollen, müssen bereits bei der Anmeldung angegeben werden. Diese Teammitglieder zahlen beim Qualifikationsturnier keine Anmeldegebühr.

Anmeldezeitraum

Der Anmeldezeitraum begann am 15. Oktober 2015. Anmeldeschluss war der 30. November 2015.

Altersklassen

Die Ligen Rescue Line und Dance/OnStage werden in den Altersklassen Primary und Secondary ausgetragen. Zur Altersklasse Primary gehören Schülerinnen und Schüler, die am 1. Juli 2016 jünger als 15 Jahre sind (nach dem 1.7.2001 geboren), zur Altersklasse Secondary gehören Schülerinnen und Schüler, die am 1. Juli 2016 jünger als 20 Jahre sind (nach dem 1.7.1996 geboren).

Mindestalter

Das Mindestalter für die Teilnahme an der Deutschen RoboCup Junior Meisterschaft 2016, d.h. die Teilnahme an den sechs Qualifikationsturniere und am Finale in Magdeburg, ist 10 Jahre. In Ausnahmefällen werden jüngere Teammitglieder nur dann erlaubt, wenn sie zum Stichtag bereits die 5. Klasse besuchen.

Das Mindestalter für die Teilnahme an der Weltmeisterschaft 2016 in Leipzig ist nach einem Beschluss des Board of Trustees der RoboCup Federation 11 Jahre. Der Stichtag für die Bewertung des Alters ist der 1. Juli 2016.

Teamgröße

Ein Team hat mindestens zwei Teammitglieder. Sollte sich ein Team für die Weltmeisterschaft 2016 qualifizieren, ist zu beachten, dass dort maximal 6 Teammitglieder erlaubt sind.

Ligen

Grundsätzlich werden alle RoboCup Junior Ligen bei jedem Qualifikationsturnier ausgetragen, es gibt aber zwei Ausnahmen: In Berlin wird kein Rescue Maze angeboten und in Oldenburg werden 2016 keine Dance- und keine Soccer-Ligen angeboten. CoSpace wird auf keinem Qualifikationsturnier sondern nur in Magdeburg angeboten. Interessenten werden gebeten, sich bis zum 30. November 2015 an cospace@rcj2016.de zu wenden.

Regeln

Für die RoboCup Junior Qualifikationsturniere 2016 gelten die RoboCup Junior Regeln aus dem Jahr 2015. Sie sind auf der internationalen Webseite rcj.robocup.org veröffentlicht. Die Regeln (im englischen Original) finden sich zum Download als PDF auf den drei Ligenseiten Dance, Rescue und Soccer.

Im Bereich Soccer werden wie in den Vorjahren die beiden Einsteigerligen Soccer 1vs1 - Lego und Soccer 1vs1 - Open angeboten. Diese Einsteigerligen werden nur in Deutschland angeboten, daher ist keine Qualifikation für die Weltmeisterschaft 2016 in Leipzig möglich.

Teilnahmegebühren

Die Teilnahmegebühren für die Qualifikationsturniere und das Finale betragen einheitlich 30 EUR pro Teammitglied. Betreuer zahlen keine Teilnahmegebühren. Die Teilnahmegebühren werden von den Veranstaltern der Qualifikationsturniere in Rechnung gestellt und ausschließlich für die Durchführung der Turniere verwendet.

Newsletter

Die Teambetreuerinnen und Teambetreuer erhalten nach ihrer Anmeldung regelmäßige Newsletter per E-Mail, in denen alle wichtigen Informationen für ihre Teilnahme an den Qualifikationsturnieren und am RoboCup Junior Finale in Magdeburg enthalten sind.

FAQs

Die allgemeinen FAQs und Links zu den einzelnen Ligen-FAQs sind hier zu finden.

Wer beantwortet meine speziellen Fragen?

Fragen zur Teilnahme an einem bestimmten Qualifikationsturnier beantworten die Ansprechpartner der jeweiligen Qualifikationsturniere.

Allgemeine Fragen und Fragen zur Teilnahme am RoboCup Junior Finale in Magdeburg können an info@rcj2016.de gerichtet werden.